Türkei, Antalya

Bewertungen von Adonis Hotel Antalya

Eski Lara Yolu Antalya, Türkei Hotel
1 Angebot ab 58 EUR Zimmer anzeigen
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Adonis Hotel Antalya
Zimmer anzeigen —

überprüfte Bewertungen der Gäste von Adonis Hotel Antalya

Insgesamt 17 Bewertungen

avatar

Wir waren in diesem Hotel vom 18. bis 29. September 223. Wir kamen um 1-15 Uhr morgens an und wurden um 11 Uhr in unser Zimmer gebracht. Wir mussten nicht lange warten. Vielen Dank an die Hotelmitarbeiterin Husnie Sheikh. Wenn wir Fragen hatten, hat sie alles getan, um sie zu lösen. Insgesamt sind nur positive Emotionen vorhanden. Das Essen war nie eintönig. Jeden Abend gab es etwas Gegrilltes (Huhn, rote Fischsteaks, einfach Fisch, gebratenes Huhn, Kebab). Das Personal ist freundlich, hilfsbereit und immer lächelnd. Auf Empfehlung des Hotels haben wir ein Auto gemietet. Das Auto wurde zum Hotel gebracht und auf dem Hotelgelände geparkt. Wir konnten das Auto vom Hotel abholen. Es gab genügend Liegen am Pool und am Pier. Mit dem Taxi kann man für 1 Lira in die Altstadt von Kaleici fahren, dort durch die engen Gassen schlendern und etwas essen. In der Nähe des Hotels gibt es das Einkaufszentrum Terra City (30 Minuten zu Fuß). Sie werden den Besuch in diesem Hotel nicht bereuen.

avatar

Guten Tag. Ich beginne damit, dass der Transfer vom Flughafen angenehm überraschend war. Es war ein Premium-Minivan für vier Personen. Wir sind bequem und relativ schnell angekommen. Da wir abends angekommen sind, konnten wir sofort einchecken. Das Zimmer war mit seitlichem Meerblick bezahlt, uns wurde ein Zimmer im ersten Stock angeboten, das uns gefallen hat. Wir haben dieses Hotel aufgrund seiner Lage und des Strandes ausgewählt. Wir haben keinen Fehler gemacht. Wenn Sie das Hotel verlassen und nach links abbiegen, gibt es einen wunderbaren Park, in dem wir jeden Morgen nach dem Frühstück spazieren gegangen sind. Ich glaube, wir haben ihn nicht komplett erkundet. Sehr gepflegt, mit wunderschönen Meerblicken und vielen Cafés. Nachdem wir eine Verkehrskarte gekauft hatten, begannen wir selbstständig zu reisen und besuchten im Voraus geplante Orte, einschließlich verschiedener Einkaufszentren. Das nächstgelegene Einkaufszentrum zum Hotel ist Terracity. Man kann zu Fuß dorthin gelangen, aber ich fand es etwas weit und ungemütlich bei Hitze oder mit dem Bus, der weiter unten verkehrt, nur 15 Minuten entfernt. Mit dem Bus kann man auch zur Altstadt, zu den Wasserfällen und zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten fahren. Der Strand dieses Hotels ist einfach traumhaft! Eine Plattform mit einer Treppe führt direkt ins Meer. Der Strand öffnet sich jedoch erst um 8 Uhr morgens, was für diejenigen, die gerne am Morgen vor dem Frühstück im Meer schwimmen, ein kleiner Rückschlag ist. Das hat uns anfangs ein wenig enttäuscht, aber dann haben wir uns daran gewöhnt. Wenn man überhaupt nicht schlafen kann und Lust auf das Meer hat, gibt es einen kostenlosen Strand in Gehweite. Ich möchte auch den kleinen Vorteil hervorheben, dass der Strand um 8 Uhr morgens öffnet. Wenn man zur Eröffnung kommt, sind alle Liegen frei und man kann sich jeden beliebigen Platz aussuchen. Es gibt sowohl schattige als auch offene Flächen. Das Meer ist das, wofür wir in die Türkei fahren, und in diesem Hotel ist es grandios, entzückend und extrem schön. Der Schwimmbereich ist mit Bojen abgegrenzt und sehr groß. Auf der Plattform ist immer ein Rettungsschwimmer anwesend. Ich möchte auch erwähnen, dass es in diesem Hotel praktisch keine Kinder gibt, was uns sehr gefreut hat. Am Strand ist es ruhig und friedlich. Verpflegung. Das Angebot ist begrenzt, aber es hat uns gefallen. Es gibt immer gegrillten Fisch, Gemüse und Fleisch, Standardbeilagen und Suppen. Ich würde eine solide 4 geben. Ja, in diesem Hotel finden Sie keine Meeresfrüchte oder extravagante Gerichte. Jeder sucht sich das aus, wonach er sucht. Wenn Sie Premium-Verpflegung wünschen, sollten Sie sich Hotels einer anderen Kategorie ansehen, um das Rating dieses Hotels nicht zu beeinflussen. Die Aufzüge sind der Schwachpunkt des Hotels. Man muss sehr lange warten! Sie halten auf jeder Etage, auch wenn sie voll beladen sind. Zusammenfassend möchte ich sagen, dass ich dieses Hotel für diejenigen, die ans Meer und die lokalen Sehenswürdigkeiten gehen, wärmstens empfehlen kann. P.S. Ich habe komplett vergessen zu erwähnen, dass es im Hotel absolut keine Animation gibt. Nur einmal haben Mädchen mit Bauchtanz aufgetreten, etwa 3 Minuten lang. Für manche ist das ein Minuspunkt, für uns jedoch ein großer Pluspunkt! Abends sind wir spazieren gegangen und als wir ins Hotel zurückkamen, mussten wir nicht versuchen, bei lauter Animation einzuschlafen. Stattdessen konnten wir in Ruhe auf dem Balkon sitzen und in Morpheus' Reich eintauchen. An den Wochenenden gibt es im Hotel immer türkische Hochzeiten. Auch das hat uns nicht besonders gestört, da alles um 23 Uhr endete.

avatar

Das Hotel ist klein und nimmt etwa 1x2 Meter des gesamten Geländes ein. Es ist definitiv keine Fünf-Sterne-Unterkunft! Wir haben Ende April dort übernachtet, daher war die Auslastung anfangs nicht besonders hoch. Die meisten Touristen sind Russen, aber es gibt auch Deutsche, Englischsprachige und Chinesen. Mit Kindern würde ich dieses Hotel nicht empfehlen, es gibt keine Animation und der Weg zum Meer ist unsicher. Das Essen ist mal gut, mal gibt es keine große Auswahl, es ist instabil. Getränke gibt es nur am Pool. Der Wellnessbereich mit Pool und Saunen hat mir gut gefallen. Das Zimmer war nach Renovierung sauber, aber die Wände waren sehr hellhörig. In der Nähe des Hotels gibt es einen sehr lauten Club für Einheimische, die Musik endet erst nach Mitternacht, nehmen Sie sich Ohrenstöpsel mit. Insgesamt gebe ich eine solide 3 oder 4-. Seien Sie darauf vorbereitet, sich vom Internet zu erholen, denn es gibt es nur an der Rezeption oder im Zimmer gegen Aufpreis.

avatar

Nachdem wir viele Bewertungen gelesen hatten, sowohl gute als auch schlechte, haben wir uns dennoch entschieden, in dieses Hotel zu fahren. Wir haben es nicht bereut! Das Hotel ist ausgezeichnet, es riecht überall lecker, das Personal ist hilfsbereit und freundlich, sie helfen immer bei jeder Frage. Die Lage des Hotels können Sie selbst auf der Karte sehen - in unmittelbarer Nähe gab es keine Clubs oder Diskotheken. Das Zentrum der Stadt ist zu Fuß gut zu erreichen. Wir kamen gegen 9 Uhr morgens im Hotel an, sie gaben uns Armbänder und schickten uns zum Frühstück und sagten, sie würden versuchen, uns so schnell wie möglich einzuchecken, aber sie versprechen nichts (das Einchecken war für 2 Uhr geplant). Am Ende wurden wir jedoch doch früher eingecheckt, danke dafür :) Im Hotel gibt es einen Souvenirladen, einen Bekleidungs- und Taschengeschäft. Das Hotel hat nur eine Etage. Meine Hauptbesorgnis bezüglich der hier gelesenen Bewertungen betraf das Essen. Es gab so viel Essen, dass wir in einer Woche nicht alles ausprobieren konnten. Das Essen ist allesamt halal, jeden Tag gab es ein Gericht mit Rind- oder Lammfleisch. Fisch wurde jeden Tag serviert. Zudem gab es auch zweimal roten Fisch. Es gab eine unglaubliche Menge an Salaten, Oliven, Oliven, Paprika und so weiter. Ein großer Tisch mit Süßigkeiten, Kuchen und Obst. Was die Getränke betrifft, schrieb jemand, dass alles außer hausgemachten Getränken kostenpflichtig sei. Ich weiß nicht, welche ausländischen Getränke Sie erwartet haben, aber wir konnten jeden Tag zum Mittag- und Abendessen Pepsi und Sprite trinken, und das Wichtigste - kostenlos. Auch die Getränke wie Kaffee aus dem Automaten, Filterkaffee, Tee (welche Art, keine Ahnung, haben es nicht probiert), verschiedene Säfte waren vorhanden. Zum Mittagessen gab es immer Cremesuppen. An der Poolbar (der Bereich ist in Pool mit Liegestühlen und Tischen mit Stühlen unterteilt) gibt es auch kostenlose Getränke, einschließlich Cocktails und Bier. Es gibt ein schönes Schwimmbecken und einen Kinderpool. Außerdem gibt es eine Rutsche. An der Bar am Meer gibt es keine Cocktails, aber alles andere ist auch kostenlos. Zum Strand - ja, Sie werden den Sand und den Boden nicht spüren, der Strand besteht aus Pontons. Vom Hotel aus gelangen Sie mit dem Aufzug dorthin, gehen dann ein paar Stufen hinunter und sind da. Eine Sache hat mich etwas beunruhigt. Am Strand gab es immer viele "Spaghetti" zum Schwimmen, und sie sind dort erforderlich, wenn Sie sich wirklich im Meer entspannen möchten und nicht ständig schwimmen müssen. Also, in den ersten 4 Tagen waren die Spaghetti da, aber an den letzten beiden Tagen waren sie verschwunden. Ich fragte den Rettungsschwimmer, wo sie waren, und er antwortete mir sehr zweideutig: "Gehen Sie in den Laden, sie sind dort." Es gibt viele Fragen, aber wenige Antworten zu diesem Thema. Das Meer ist sehr sauber, das Wasser ist wie warme Milch. In dieser Hitze sollte man nicht aus dem Meer gehen. Es gab immer freie Liegestühle, aber in den letzten beiden Tagen sind nur wenige ans Meer gegangen, wegen der starken Wellen und dem Fehlen der Spaghetti. Das Zimmer wurde etwas wie für Honeymooners dekoriert. Sie hängten einen roten Vorhang an die Tür und machten das Bett etwas schmückender. Nach 4 Tagen entdeckten wir unseren Vorhang an der Tür eines anderen Zimmers. Das war etwas unangenehm, um ehrlich zu sein. Das Zimmer war sauber und wurde jeden Tag gereinigt. Manchmal erhielten wir jedoch gewaschene Kissenbezüge mit Flecken. Ich weiß nicht, welche Schweine sie vor uns benutzt haben, aber das ist sehr traurig. Im Zimmer gibt es einen Fernseher, einen Kühlschrank, einen Balkon (jedes Zimmer hat einen), einen Kleiderschrank, ein Bett, zwei Stühle, ein Hocker, einen Tisch mit Wasserkocher, Tee und Kaffee. Ein Safe! Ein Safe im Zimmer ist kostenlos. Wenn es Probleme mit dem Badezimmer gab - die Fugen in den Fliesen mal blau, mal gelb - hatte man den Eindruck von Schmutz. Die Duschkabine (das ist eine Dusche mit Türen) ist dicht, sie schließt gut, alles in Ordnung. Es gab immer kaltes und heißes Wasser. Die Shampoos und andere Pflegeprodukte wurden täglich nachgefüllt. Als Honeymooner (oder vielleicht machen sie das für alle, aber egal) legten sie noch zwei Pakete mit allem Notwendigen dazu. Rauchen auf dem Balkon ist erlaubt. Am Pool ist es erlaubt. Am Meer ist es auch erlaubt. Es gab keine richtige Animation. Einmal gab es eine Schaumparty um 3 Uhr morgens, das andere Mal kamen Mädchen mit Bauchtanz, das dritte Mal kam ein DJ, aber wir haben das verpasst. Es gibt auch keine Animation für Kinder. Im Hotel gibt es einfach niemanden dafür. Der Service ist gut. Wir haben nach einem frühen Frühstück gefragt - sie haben es gemacht, als die Klimaanlage kaputt ging - sie haben es nach ein paar Stunden repariert. Niemand drängt Sie Tipps zu geben, es gibt keine Anspannung (wir haben in dieser Hinsicht bereits unangenehme Erfahrungen gemacht). Ich denke, ich habe alle Punkte beschrieben. In dieses Hotel würden wir zurückkehren. Es hat alles für einen erholsamen Urlaub. Übrigens gab es in unserem Aufenthalt keine Hochzeiten, nachts war es ruhig.

avatar

Wir haben neun Nächte Ende Oktober verbracht. Alle Erwartungen wurden erfüllt. Das Zimmer war sehr schön, mit Balkon und seitlichem Meerblick. Wir waren um 10 Uhr eingezogen. Das Essen war gut, aber keine Gourmet-Speisen. Aber alles war sehr lecker, und es gab genug Auswahl. Die Kellner waren sehr aufmerksam und immer lächelnd. Man bleibt nicht hungrig zurück. Zum Strand kommt man mit dem Aufzug, und es gab immer genug Liegen, selbst wenn wir früh um 11 Uhr kamen. Aber es ist immerhin Saisonende, also gibt es weniger Leute. Die Toilette ist neben dem Aufzug, alles sauber. Das Meer ist einfach super, angenehm und warm. Wir sind mit dem Taxi ins Einkaufszentrum gefahren, sie stehen direkt gegenüber dem Hotel. Bis zum Mark Antalya sind es ungefähr 18 Lira und bis zur Terra City 1 Lira. Direkt gegenüber dem Hotel gibt es einen großen Supermarkt Migros auf der parallel verlaufenden Straße. Links vom Hotel gibt es zwei Parks, ideal für einen angenehmen Spaziergang. Das Hotel-Lobby hatte WLAN, und das hat für uns gereicht. Insgesamt haben wir alles bekommen, was wir wollten. Uns hat es sehr gut gefallen. Vielen Dank an das Adonis Hotel!

avatar

Das Hotel wurde kurz vor der Reise ausgewählt, wir wollten ein Stadthotel in Antalya. Die Reise von Ufa für 2 Erwachsene und 2 Kinder (15 und 8 Jahre alt) für 8 Nächte kostete 38 Rubel. Wir bekamen ein Zweibettzimmer im 7. Stock des Hotels mit einem herrlichen Blick auf das Mittelmeer. Das Zimmer hatte eine frische Renovierung, alles war sauber und ordentlich, der Aufenthalt war komfortabel. Das Essen war abwechslungsreich. Fisch (Barsch, Dorade, Forelle), Fleisch (Huhn, Rindfleisch, Lamm), verschiedene Beilagen, Oliven, Gemüse, zwei Arten von Suppe, gelegentlich Brei, Süßigkeiten, Früchte, Getränke (Tee, Kaffee, Ayran, Getränke der lokalen Produktion) usw. Im Allgemeinen alles wie gewöhnlich in der Türkei. Das Gebiet von Antalya Adonis ist klein, alles ziemlich kompakt. Es gibt kein Animationsprogramm. Wir waren am Ende der Saison und manchmal hatten wir das Gefühl, dass wir alleine waren. Manchmal war sogar niemand außer uns im Restaurant. Auf dem Hotelgelände gibt es einen Pool mit einer Rutsche. Das Wasser war bereits kalt und wir haben fast nicht darin gebadet. Der Strand ist in den Felsen, der Zugang zum Wasser erfolgt über eine Treppe oder einen Aufzug. Man kann mit einer Tauchmaske oder einer Brille schwimmen und verschiedene Fische beobachten, die zu den Steinen kommen, um sich zu ernähren. Für diejenigen, die nicht schwimmen können, konnten sie sich Schwimmnudeln ausleihen. Im Wellnessbereich des Hotels gibt es ein Hamam, eine Dampfsauna, eine finnische Sauna und einen Innenpool. Der Besuch ist kostenlos. Gegen Aufpreis kann man sich eine Massage gönnen. Im untersten Stockwerk des Hotels befindet sich eine Freizeitzone. Dort kann man Billard spielen, Tischtennis spielen, lesen oder fernsehen. Das Hotel selbst liegt günstig in der Stadt, in der Nähe gibt es Parks und Migros. Man kann zu Mark Antalya (Einkaufszentrum) und zur Altstadt Kaleici spazieren. Wir haben ein Auto gemietet und sind auf die Insel Kekova, in den Vergnügungspark und nach Alanya gefahren.

avatar

Wir haben vom 27.9 bis zum 1.10 Urlaub gemacht im Hotel Adonis und sind sehr zufrieden mit allem!!! Wir konnten schon etwas vor 14 Uhr einchecken, kamen gegen 13 Uhr an und man bot uns an, zu Mittag zu essen. Danach wurden wir sofort auf unser Zimmer gebracht, im 5. Stock, ein wunderschönes Zimmer, alles funktioniert, Klimaanlage, Fön, Fernseher, alle Shampoos-Gels-Seifen-Hausschuhe sind vorhanden, ein Safe ebenfalls. Das WLAN war nur an der Rezeption kostenlos, danach kostenpflichtig, wir haben es nicht gekauft und sind nach Bedarf runter gegangen. Das Restaurant war immer frei, keine Warteschlangen, immer Besteck auf den Tischen und das Essen war köstlich, es gab 3 verschiedene Weine, Bier und verschiedene Spirituosen, die man am Pool bestellen konnte. Das Meer war einfach phänomenal!!! Kein Sand und Steine, der Einstieg erfolgte über einen Ponton, das Wasser war transparent, türkisblau, wir brauchten nicht weiter nach Stränden mit Küste suchen, wozu?? Ein solches Meer haben wir noch nie in der Türkei gesehen, keinen Sand zu haben, störte uns überhaupt nicht. Zu unserer Zeit gab es keine Animation, vielleicht war die Saison zu Ende, kann ich nicht sagen, am Abend saßen die Leute am Pool in der Bar, wir sind spazieren gegangen. Man konnte in alle Richtungen vom Hotel aus gehen, überall gab es Bars, Clubs, Cafés, Geschäfte. Die Busse fuhren in alle Viertel genau eine Straße weiter! Was kann ich noch schreiben, fahren Sie in dieses Hotel, Sie werden es definitiv nicht bereuen!

avatar

Ich habe vom 8. bis 14. August in diesem Hotel übernachtet. Sobald ich das Foto des Hotels sah und zahlreiche verschiedene Bewertungen gelesen hatte, wusste ich, dass ich unbedingt in diesem Hotel sein möchte und meine eigene Meinung darüber haben möchte. Am Ende war ich sehr zufrieden, dass ich mich für dieses Hotel entschieden habe! Meine Eindrücke vom Hotel waren sehr angenehm und positiv! Man spürt, dass alles mit Liebe für die Menschen gemacht wurde! UNTERKUNFT. Ich kam um 21:3 Uhr an. Ich bekam sofort ein Armband und wurde zu meinem Zimmer gebracht. Das Restaurant war zu dieser Zeit bereits geschlossen, aber sie riefen mich auf dem Zimmer an und sagten, dass ich zum Abendessen vorbeikommen könne, dass sie auf mich warten würden. STRAND UND MEER. Das Meer hier ist großartig, wunderbar, sehr warm, sauber, transparent, sanft, schön! Der Abstieg zum Strand über die Treppe bereitete mir morgens keine Schwierigkeiten. Nach dem Mittagessen, wenn es sehr heiß war, fuhr ich mit dem Aufzug, abends ging ich auch immer die Treppe hoch und fotografierte sehr schöne Ausblicke. Es ist erstaunlich, dass sie einen Aufzug auf dem Felsen installiert haben! Ich bewundere die türkischen Baumeister! Auf dem Ponton gab es immer genügend Liegen. Ich verbrachte die meiste Zeit auf dem Pier am Meer, von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 19 Uhr. Drei Surfbretter haben mich sehr erfreut, auf denen man immer sitzen und sich auf den Wellen schaukeln konnte. Ich war auch sehr froh über die Schwimmringe aus Schaumstoff, die immer verfügbar waren und frei benutzt werden konnten. Es war sehr schön, nach dem Mittagessen mit ihnen auf den Wellen zu schaukeln. MEIN ZIMMER befand sich im zweiten Stock und hatte die Aussicht auf den Sonnenaufgang und das Meer. Das Zimmer gefiel mir, modernes Interieur, sauber, gemütlich, komfortabel, praktisch, alles funktionierte, es gab einen Balkon. Im Zimmer gab es einen Wasserkocher, Gläser, Zucker, Teebeutel und Kaffeepäckchen. Der Safe war kostenlos. Der Kühlschrank, die Klimaanlage, der Fön – alles funktionierte. Den Fernseher habe ich nie eingeschaltet. Die Vorhänge hatten eine schöne Farbe. Das Personal des Hotels war angenehm, lächelnd und fürsorglich. Mein Urlaub fiel auf meinen Geburtstag und das Hotelpersonal gratulierte mir mit einem großen Obstteller und einer süßen Karte, die sie auf mein Zimmer brachten! Das war sehr nett und berührend!!! Das Hotelgelände ist klein, mit einem Pool mit einer Rutsche und Tischen, aber alles ist sehr gemütlich und schön. Die Ausblicke sind überall herrlich und atemberaubend! Vom Empfang gelangt man auf die Straße in die Stadt. Gegenüber dem Hotel, auf einer parallel liegenden Straße, gibt es einen Migros-Supermarkt. Die LAGE DES HOTELS hat mir sehr gut gefallen. Wenn man nach rechts aus dem Hotel geht, gelangt man zu den Duden-Wasserfällen. Es sind 5 km, ich bin eine Stunde spät abends auf dem markierten Fußweg gelaufen. Auf dem Weg gibt es viele exzellente Restaurants und gemütliche Cafés, Parks mit Panoramablicken. Ich habe kein Verkehrsmittel benutzt, ich bin zu Fuß zu den Wasserfällen gegangen. Das RESTAURANT. Das Essen hat mir sehr gut gefallen! Ich war immer mehr als satt und zufrieden. Zum Frühstück gab es Käse, Butter, Brötchen, Omelett, gekochte Eier, Müsli, Trockenfrüchte, Gemüse. Mittag- und Abendessen - Fisch in ein bis zwei Sorten, Fleisch, Hühnchen, Pizza, Pasta, Reis, Pommes und Püree - es gab viel Auswahl, ich fand immer etwas Leckeres für mich. Die Desserts waren sehr schön und lecker. Bei den Früchten gab es Orangen, Äpfel, Trauben, Pflaumen, Aprikosen, Melone, sehr leckere Wassermelone. Den Tee zum Frühstück habe ich in Teebeuteln mit ins Restaurant genommen, ich habe heiße Schokolade aus dem Automaten getrunken. In vielen Bewertungen habe ich von Hochzeiten gelesen, die auf dem Hotelgelände stattfinden. Ich habe ungeduldig auf eine Hochzeit gewartet)) Und schließlich, am letzten Abend vor der Abreise, gab es tatsächlich eine Hochzeit! Die Hochzeit hat mich nicht am Schlafen gehindert und es war sehr interessant, die schöne Musik zu hören. Ich träume jetzt schon davon, im nächsten Sommer in dieses Hotel zurückzukehren!)

avatar

Die Verpflegung ist spärlich, es gibt Probleme mit Obst. Es gibt viele Raucher am Meer und am Pool. Die Liegen am Strand und am Pool sind immer besetzt, wenn man nicht früh kommt. Das Hotelgelände ist klein. Es gibt viele einheimische Touristen. Das Hotel wird gelegentlich für Hochzeiten vermietet, daher ist der Zugang zur Bar und zum Poolbereich am Abend gesperrt. Gelegentlich werden asiatische Touristengruppen zum Abendessen mit dem Bus gebracht. Es gibt Probleme mit dem Internet, es ist schwierig, sich kostenlos anzumelden. Es gibt keine Animation. Der Hauptnachteil sind Bettwanzenstiche.

avatar

Wir waren mit diesem Hotel sehr zufrieden. Es war sehr komfortabel. Alle Fragen wurden sehr schnell (und zugunsten des Kunden) gelöst. Das Personal war aufmerksam und dabei unauffällig. Das Zimmer war geräumig, funktionell und relativ neu. Das Meer und der Strand waren wunderschön und sauber. Es gab kein Gedränge am Buffet, es gab schöne Ausblicke auf Berge und Meer und die Mitarbeiter waren höflich. Einigen gefiel nicht, dass WLAN kostenpflichtig war (nur auf der Rezeption kostenlos), aber im Urlaub hat man auch die Besonderheit der Entspannung und man braucht nicht unbedingt Internet. Nach dem Essen gingen wir in die Lobby, schlossen uns für ein paar Minuten an und das hat gereicht.

avatar

Wir haben im September dieses Jahres in einem Hotel übernachtet und waren positiv beeindruckt. Wir waren bereits über 15 Mal in der Türkei, ungefähr genauso oft in Ägypten, aber auch in Tunesien, Zypern, Indien und Italien. Wir haben sowohl in 5-Sterne-Hotels als auch in 3-Sterne-Hotels und in Pensionen übernachtet. Wir sind nicht sehr anspruchsvolle Touristen. Dieses Hotel ist das günstigste unter allen 5-Sterne-Hotels in Antalya und günstiger als viele 4-Sterne-Hotels. Wir haben die Bewertungen gelesen und das Hotel hat alles gehalten, was es versprochen hat. Die Fotos entsprechen der Realität, ebenso die Beschreibung. Wir kamen frühzeitig im Hotel an, noch vor dem Frühstück. Wie es gewöhnlich ist, wurden wir zum Frühstück geschickt und um 12 Uhr eingecheckt. Wir haben um ein Zimmer in höherer Etage gebeten und ein Zimmer im 8. Stock bekommen. Das Zimmer hat uns gefallen. Geräumig, sauber, die Einrichtung war nicht neu, aber alles funktionierte. Es gab keinen Wasseraustritt auf den Boden, der Duschvorhang schloss gut, die Toilette funktionierte, das Wasser war immer heiß und der Wasserdruck war gut und einstellbar. Der Föhn war alt, aber funktionierte, er trocknete normales, dünnes Haar gut. Wasserkocher, Kühlschrank, Safe waren alle kostenlos. Tee, Kaffee, Sahne, Wasser (2-3 Flaschen) wurden aufgefüllt (Kaffee nicht immer). Handtücher wurden gewechselt, ich weiß nicht, ob die Bettwäsche verschmutzt wurde. Sie haben jeden Tag sauber gemacht, ordentlich, das Badezimmer wurde gereinigt, sogar der Spiegel im Badezimmer und der Balkon wurden gereinigt. Es gab keine Beschwerden. Wir haben Trinkgeld hinterlassen (nicht jeden Tag und nicht viel). Die Aussicht vom Balkon war seitlich auf das Meer und die Stadt, schön. Die Schalldämmung war gut, niemand hat beim Schlafen gestört, wir haben die Nachbarn nicht gesehen. Man konnte nur im Badezimmer etwas hören, aber das hat den Schlaf nicht beeinflusst. Sie haben jeden Tag vormittags sauber gemacht, sehr bequem. Insgesamt war die Unterkunft super. Das Essen war auch angemessen. Wir haben nicht auf Hummer und Garnelen gewartet. Ich betone, dass ich wählerisch beim Essen bin. Ich esse kein Fleisch, Mehlprodukte, Süßigkeiten, Eier, Kartoffeln und Pasta. Dennoch bin ich nie hungrig oder unzufrieden aus dem Restaurant gegangen. Es gab immer etwas zum Auswählen. Es gab immer Früchte. Die Touristen waren vernünftig, es gab ein paar, die mit Taschen voll Essen waren, aber sie waren nicht viele, also war immer genug für alle da, es ging nie aus. Es gab viele verschiedene Käsesorten, leckeres Gemüse, die Salate waren vertrauenswürdig. Der Fisch war manchmal knöchrig und trocken, aber meistens lecker, oft sogar sehr lecker. Die geschmorten Gemüse waren auch größtenteils lecker, vielleicht etwas fettig aus meiner Sicht. Mein Mann bevorzugte Hühnchen und Truthahn (er mag, wie sie in der Türkei zubereitet werden), er sagte, das Gemüse verderben das Fleisch (ich würde sagen, das Fleisch verdirbt das Gemüse). Es gab dreimal am Tag Suppen, mein Mann hat sie gegessen und mochte sie. Das Gebäck (mein Mann sagte es) war manchmal besser, wir haben keine Süßigkeiten gegessen (sie sahen nicht sehr gut aus). Der Juppi-Saft konnte man überhaupt nicht trinken (nur Säfte waren kostenpflichtig). Der Kaffee aus Automaten war standardmäßig, man konnte ihn trinken, aber ohne Genuss. Der Tee hat nicht gefallen. Das Wasser kam meistens aus Wasserspendern, in Flaschen nur im Zimmer. Es gab keine Wartezeiten, keinen Aufruhr, das Geschirr wurde regelmäßig gewechselt (ich bin da sehr anspruchsvoll), man konnte immer einen Tisch finden (nicht immer sauber), sie füllten immer nach, selbst an Tagen mit vielen Besuchern gab es kein Gefühl von Enge. Was die Getränke betrifft, waren sie so lala. Die Bar in der Lobby kostet extra. Alkoholische Getränke gab es nur an der Poolbar: Wein, Bier, Gin, Raki, Wodka. Rum und Whiskey gegen Gebühr. Sie wurden in Plastikgläsern serviert, es gab keine Warteschlangen, alle waren höflich und freundlich. Es gab auch Getränke zum Mittag- und Abendessen (in Gläsern, Selbstbedienung, ohne Wartezeiten und Negativität). Was die Lage betrifft, wird sie sehr gelobt, da stimme ich nicht ganz zu. Ja, das Hotel liegt in der Stadt, aber man muss zu allen interessanten Orten fahren, die Taxipreise sind wie in Moskau, nicht billig. Es gibt nur wenige Parks in Gehweite (niedlich, aber nicht gepflegt), sehr wenige Geschäfte, man kann zu Hause Benzin einatmen, es gibt keine Promenade. Der Mythos, dass in der Türkei alles und alles billig ist, ist nicht wahr. Alles, was gut ist, ist teuer. Nun, was verbessert werden könnte, ohne große Kosten: 1. Im Hotel gibt es ein Schattenproblem, am Pool und in der Nähe der Bar gibt es zu wenig Sonnenschirme, es

avatar

Das Hotel wird für aktive Urlauber empfohlen. Mit Kindern ist es nur für solche geeignet, die gut schwimmen können. Das Meer hier ist sauber, aber es gibt keinen wirklichen Strand. Angesichts des Hotelpreises sind Sauberkeit, Service und Essen auf einem sehr guten Niveau. Das Hotel ist nicht pompös oder lautstark, aber wenn Sie in die Türkei kommen, um die Türkei zu erkunden und nicht nur im Hotel zu entspannen, ist dies der richtige Ort für Sie. Die Lage ist sehr günstig. Alle besten Restaurants wie Nihan, Mun und Monkey mit schöner Aussicht auf das Meer bei Sonnenuntergang sind in der Nähe. Strände in Lara und Konaklı sind kein Problem, es dauert nur 15-25 Minuten mit dem Bus, um dorthin zu gelangen. Die Altstadt, Einkaufszentren (Terracity), die oberen und unteren Düden-Wasserfälle sind ebenfalls gut erreichbar. Zögern Sie nicht, eine Antalyakart-Karte zu kaufen, eine Fahrt kostet nur 3-4 Lira pro Person. Ich empfehle Ihnen, bei Ihrer Ankunft am Flughafen Antalya am Ziraat-Geldautomaten Landeswährung abzuheben. Der Limit liegt bei 2-25 Lira pro Karte (Tinkoff, Sberbank). Zahlen Sie überall in türkischen Lira. Der Wechselkurs ist günstig! Ausflüge und Einkäufe sind zu einem sehr guten Preis möglich.

avatar

Nicht geeignet für 5 Sterne! Das Essen ist wie in einem 3-Sterne-Hotel. Alles von durchschnittlicher Qualität, wird wiederverwendet, besonders die Desserts sind nicht frisch. Der Empfang ist unfreundlich. Der Strand ist geschlossen, die Reisebüros warnen nicht davor. Tee und Kaffee sind nicht trinkbar. Das Hotel wird für Übernachtungen von reisenden Touristen genutzt. Jeden Tag kommen sie in Gruppen mit mehreren großen Bussen an. Daher ist es nicht möglich, in Ruhe zu Abend zu essen oder zu frühstücken. Lärm und Hektik überall. WLAN ist kostenpflichtig! 1,5 Euro pro Tag! Kostenlos nur in der Lobby vorhanden, wo immer viele Menschen sind, einschließlich Touristen auf der Durchreise. Es gibt nur 4 Zimmer mit Meerblick auf jeder Etage. Im Hotel sind nur die 8. und 9. Etage in Betrieb. Bei großem Andrang öffnen sie auch andere Etagen. Daher gibt es immer Lärm und Hektik. Und zusätzlich gibt es eine Zusatzgebühr von 1 Dollar pro Tag!! Niemand spricht Russisch. Der SPA-Bereich ist schmutzig und alt. Das Ekelgefühl verlässt einen nicht. Im Hammam ist alles mit schwarzen Schimmelpilzen bedeckt. Brrr. Die Massage kostet 2 Dollar. Keine Fachkraft, sondern Dilettantismus. Bereiten Sie sich darauf vor, dass viel minderwertiges Öl über Sie geschüttet wird, das Sie beim dritten Waschen erst abspülen können. Die Masseure sind ehemalige Verkäufer (das sagte der Masseur selbst). Durchgehende Enttäuschung. Ich empfehle es niemandem. Es sei denn, es handelt sich um ein Schnäppchen und fast kostenlos, dann könnte es gehen. Wir hatten All-Inclusive. In Namen nur. Löskaffee ist besser als der, den sie uns im Hotel gegeben haben. Und der Tee ist bitter und schwarz. Wenn man Milch hinzugibt, ist er grau. Wir sind nicht anspruchsvoll, aber dieses Hotel ist definitiv nicht zur Erholung geeignet. In der Nähe des Hotels gibt es Restaurants, in denen bis spät in die Nacht laute Musik und Trommeln zu hören sind. Jede Nacht bis spät in die Nacht! Wir möchten diejenigen warnen, die eine Reise in dieses Hotel in Betracht ziehen. Verschwenden Sie keine Zeit und kein Geld.

avatar

Wir haben im August eine 13-Nächte-Tour gemacht. Auf den Websites stand, dass das Hotel fünf Sterne habe, aber das ist überhaupt nicht der Fall)) Höchstens vier Sterne. Das größte Plus ist natürlich das Meer, es ist wunderschön, das Wasser ist klar, ein Vergnügen. Das Hotel selbst ist nicht schlecht, aber nicht das, was du erwartest, wenn du auf der Website von fünf Sternen liest. Das Zimmer ist hübsch, aber das Badezimmer stört mich sehr, alles ist alt und unschön, und die Sauberkeit ist beunruhigend. Es können Handtücher mit Flecken gebracht werden und das Bettlaken hat ein Loch. Das Buffet ist sehr langweilig ... Wenn du in die Türkei reist, erwartest du etwas "Wow", aber in diesem Hotel ist das Essen überhaupt nicht "Wow". Es gab zwar leckeres Essen, aber meistens wählst du dasselbe Gericht. Die Vielfalt an Früchten hat mich auch enttäuscht, das ist doch die Türkei, Leute, und auch nicht billig, man könnte sich anstrengen. Wir haben 17 Tausend für zwei Personen bezahlt und haben nicht verstanden, wofür dieser Betrag. Es gibt kaum Animation, aber abends gibt es manchmal Karaoke oder so etwas wie eine Diskothek und morgens Gymnastik. Ich war schon in der Türkei und die türkische Animation ist fantastisch, aber dieses Hotel hat sie leider verpasst. WiFi gibt es nur in der Lobby und das ist sehr schwach, im Zimmer muss man es dazu buchen. Kurz gesagt, wir werden nicht mehr ins Adonis Hotel fahren.

avatar

Aktualisierte Nummer mit Reparatur, aber das Badezimmer muss repariert werden. Die Zimmerreinigung ist nicht sehr gut, im Zimmer gibt es Hausschuhe, Badeutensilien, Tee-Set, Flaschenwasser, 5 pro Person pro Tag. Das Essen im Hotel ist ausgezeichnet, jeden Tag verschiedene Arten von Fisch (es gab Seebarsch, Dorade und Rotfisch), Rinderzunge, Lamm, Hähnchen. Die Desserts sind nicht sehr lecker, aus Obst gibt es Wassermelonen, Melonen, Äpfel, Aprikosen und Pflaumen. Kaffee aus der Kaffeemaschine ist nicht lecker. Der Pool und der Zugang zum Meer sind nach einem Zeitplan von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet, aber man konnte gerne länger bleiben. Badetücher werden ausgegeben und können während des Tages mehrmals gegen trockene und frische ausgetauscht werden. Es ist stickig in der Lobby, im Restaurant, in den Aufzügen, die Klimaanlagen funktionieren schlecht. In der Diskothek (in einem Raum) ist es aufgrund der Hitze unmöglich sich aufzuhalten. Die Animation besteht aus einem Mädchen, das morgens Wassergymnastik, Tänze, Darts und andere Aktivitäten organisiert, dezent und im Allgemeinen unterhaltsam. Abends gibt es keine Showprogramme. Das Hotel verfügt über einen Parkplatz, wir haben ein Auto gemietet und es konnte problemlos auf dem Hotelgelände geparkt werden. Das Hotel liegt 5 km von der Altstadt und eine Taxifahrt dorthin kostet zwischen 6 und 8 Lira je nach Zähler, und 5 km von den Duden-Wasserfällen entfernt. Vom Flughafen aus erreicht man es in einer halben Stunde Fahrtzeit. In der Nähe des Hotels gibt es einen Knopf, um ein städtisches Taxi anzufordern, das rund um die Uhr gut funktioniert. Das Einkaufszentrum Terra City ist eine halbe Stunde zu Fuß entfernt (Supermärkte), im alten Stadtteil gibt es das Einkaufszentrum Mark Antalya. Das Hotel hat keine eigene Territorium, der Strand ist klein auf einer Plattform und es gibt nie Probleme mit Liegestühlen, es gab immer Plätze: morgens, mittags und abends, am Pool und am Meer. Im Restaurant gab es auch keine Probleme mit den Tischen, es gab immer Plätze. Im Großen und Ganzen hat das Hotel gefallen, die meisten Leute waren zufrieden. Wir haben mit einem Kind Urlaub gemacht und immer Gleichaltrige zum Spielen gefunden, es war nie langweilig. Der größte Nachteil ist, dass das kostenlose WLAN nur in der Lobby verfügbar ist, für WLAN im Zimmer und am Pool muss man bezahlen. Die MIR-Karten werden in allen Einkaufszentren akzeptiert, Lira kann man mit der MIR-Karte an Geldautomaten in der Nähe des Hotels abheben.

avatar

Das Hotel wurde ausschließlich aufgrund der Lage ausgewählt. Vorteile: große Zimmer, bequeme Betten, Wellnessbereich: Saunen, Massagen (2 Dollar pro Stunde), Masseur Muhammed, Friseur 1 Lira Haarschnitt (~6 Rubel), der Friseurmeister Erdal hat sehr gefallen. Nachteile: Unterbringung: Bei halbleerem Hotel wird ein Zimmer auf der Baustellenseite gegeben, diese Frage kann Leili (Gästebetreuerin) lösen, bei allen Fragen wenden Sie sich an sie! Sie wird immer helfen. Essen: sehr bescheiden (keine Besonderheiten), Internet nur in der Lobby. Insgesamt zum Hotel: unklare Situation mit Liegen und Tischen im Poolbereich, alles wurde entfernt, obwohl das Wetter sonnig war. Die Bar im Poolbereich ist geschlossen, dh. man kann keine Tasse Kaffee im Freien trinken und die Aussicht genießen, der Ausgang vom Speisesaal wurde aus irgendeinem Grund geschlossen, dh. man muss sich hoch- und runterbewegen, kurz gesagt, unpraktisch und unkomfortabel. Live-Musik würde gut in das Hotelerlebnis passen und die Bar würde den Umsatz ankurbeln. Insgesamt wirkt alles irgendwie unfertig.

avatar

Wir sind buchstäblich erst vor ein paar Tagen aus diesem wundervollen Hotel zurückgekehrt und möchten gerne noch einmal dorthin! In Ordnung: 1. Lage: Das Hotel befindet sich in einer wunderschönen Lage, fast im Zentrum der Stadt, in der Nähe von Geschäften, Parks und Taxis. Es gibt viele Orte, an denen man hingehen und spazieren kann! Wenn man das Hotel verlässt und nach links geht, gibt es drei Parks. Zuerst der Park mit den Schildkröten, wir sind dort zwischen 16 und 17 Uhr hingegangen, weil die Luftfeuchtigkeit sehr hoch war. Es gibt noch zwei weitere Parks auf dem Weg. Wir haben auch ein Taxi für 4 Dollar genommen - eine Minute Fahrt und man ist in der Altstadt, dem Stadtteil Kaleici, in dem es eine sehr atmosphärische Stimmung gibt, mit engen Gassen und schöner alter Architektur. Ich bereute sehr, dass wir dort an unserem letzten Tag vor der Abreise waren. 2. Essen: Hervorragend, immer abwechslungsreich, niemand wird hungrig bleiben, das Essen ist lecker! Die Kellner sind gut - sie arbeiten effizient! Ich schicke Ihnen Fotos vom Essen, es ist nur schade, dass sie kein Eis servieren. 3. Animation: Sie ist hier schwach, da das Hotel eher städtisch und ruhig ist. Jeden Abend wird Popmusik gespielt, wenn der DJ arbeitet, und wenn kein DJ da ist, gibt es einfach angenehme Hintergrundmusik. Es gibt einen Animateur, der versucht, die Leute zu vereinen. 4. Zimmer: Gemütlich, schön, stilvoll, alles funktionierte, nur die Duschtrennwand leckt etwas, ansonsten ist alles großartig. Sie geben Shampoo, Duschgel, der Safe ist kostenlos, es gibt einen Wasserkocher im Zimmer, einen Kühlschrank und täglich Wasser. Die Reinigung erfolgt täglich. 5. Strand: Definitiv nicht für Kinder geeignet, es gibt eine Terrasse und einen Lift zum Strand, Handtücher werden ausgegeben. Das Wasser ist einfach wunderbar, im August beträgt die Wassertemperatur 3 Grad. Das Meer ist sauber und genauso schön wie in Griechenland oder auf Zypern. Nehmen Sie Masken und Taucherbrillen mit, es gibt viele Fische dort, meine Tochter ist ständig getaucht, und ich bereue es, keine Maske mitgenommen zu haben. Es gibt auch einen Turm zum Springen, die Rettungsschwimmer arbeiten hervorragend. Es gibt einen Wasserspender und etwas höher befindet sich eine Bar mit alkoholfreien Getränken. 6. Internet: Das WLAN ist nur an der Rezeption kostenlos, in den Zimmern, im Hotel selbst und am Strand ist es kostenpflichtig - 13 Dollar für 7 Tage. FAZIT: VIELEN DANK an die Hotelleitung, alles war super! Sie haben uns am letzten Urlaubstag ein Kompliment gemacht!

Dienstleistungen und Annehmlichkeiten
  • Massage
  • Massage/Beauty-Center
  • Billard
  • WLAN
  • Klimatisiert
  • Restaurant
Alle Annehmlichkeiten anzeigen 25
Lage
Zum Stadtzentrum
6.5 km
Was ist in der Nähe?

Zimmerpreise

Erwachsene
Datum auswählen
loaderwird geladen
Verfügbarkeit prüfen
Preise können veraltet sein, wähle Daten, um aktuelle Preise zu sehen
Du kannst nur auf den Partnerseiten von TravelAsk ein Hotel buchen
Preis
Preise aktualisieren
  • 58 EUR
    Preis pro Nacht
    Expedia.com
    Expedia.com
  • 60 EUR
    Preis pro Nacht
    Priceline.com
    Priceline.com
  • 64 EUR
    Preis pro Nacht
    Hotels.com
    Hotels.com
  • 65 EUR
    Preis pro Nacht
    Super.com
    Super.com
  • 67 EUR
    Preis pro Nacht
    Trip.com
    Trip.com
  • 69 EUR
    Preis pro Nacht
    Booking.com
    Booking.com
  • 71 EUR
    Preis pro Nacht
    Agoda.com
    Agoda.com

Was ist in der Nähe

Eski Lara Yolu Antalya, Türkei

Das Adonis Hotel Antalya liegt im Stadtzentrum von Antalya und ist von einer Vielzahl an Attraktionen, Annehmlichkeiten und Einrichtungen umgeben. Hier sind einige Dinge, die in der Nähe des Hotels sind:

1. Kaleiçi (Altstadt): Das Hotel befindet sich im Herzen von Kaleiçi, dem historischen Viertel von Antalya. Hier können Sie durch enge Straßen mit osmanischer Architektur schlendern, historische Stätten wie das Hadrianstor und den Uhrturm besuchen, traditionelle Geschäfte durchstöbern und in lokalen Restaurants speisen.

2. Yachthafen: Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom malerischen Yachthafen von Antalya entfernt, wo Sie einen gemütlichen Spaziergang machen, wunderschöne Boote bewundern und in einem der Restaurants oder Cafés am Wasser Halt machen können.

3. Strände: Antalya ist bekannt für seine atemberaubende Mittelmeerküste, und das Hotel ist in der Nähe von mehreren Stränden. Der Mermerli-Strand, der Karaalioglu-Park und der beliebte Konyaalti-Strand sind alle in kurzer Entfernung vom Hotel erreichbar.

4. Einkaufen und Essen: Die Umgebung des Hotels bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Sie können die nahegelegenen Straßen erkunden, die mit Geschäften gefüllt sind und alles von lokalen Handwerksprodukten und Souvenirs bis hin zu hochwertiger Mode verkaufen. Es gibt auch viele Restaurants, Cafés und Bars, in denen Sie die türkische Küche probieren und entspannen können.

5. Antalya Museum: Nur eine kurze Autofahrt vom Adonis Hotel entfernt befindet sich das Antalya Museum, das ein Muss für Geschichts- und Archäologiebegeisterte ist. Es beherbergt eine große Sammlung von Artefakten aus den antiken Zivilisationen, die die Region bewohnt haben.

6. Antalya Aquarium: Ein paar Kilometer vom Hotel entfernt befindet sich das Antalya Aquarium, eine beliebte Attraktion, in der Sie das Leben im Meer erkunden, durch den Unterwassertunnel gehen und sogar einen Tauchgang wagen können.

7. Hadrianstor: Dieses wunderschön erhaltene römische Triumphbogen befindet sich im Herzen von Kaleiçi, in der Nähe des Hotels. Es ist eines der bekanntesten historischen Wahrzeichen in Antalya. Dies sind nur einige Beispiele für die Attraktionen und Annehmlichkeiten rund um das Adonis Hotel Antalya. Die zentrale Lage des Hotels macht es zu einer praktischen Basis, um die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden.

map
Adonis Hotel Antalya
Hotel

Zum Stadtzentrum6.5

Über das hotel

Über

Das Adonis Hotel Antalya befindet sich in der Stadt Antalya, Türkei. Hier finden Sie Informationen über das Hotel, die Zimmer und die Mahlzeiten: Hotel: - Das Adonis Hotel Antalya ist ein 3-Sterne-Hotel mit komfortablen Unterkünften und modernen Annehmlichkeiten. - Es liegt im Stadtzentrum und ermöglicht es den Gästen, die Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten von Antalya bequem zu erkunden. - Das Hotel verfügt über eine 24-Stunden-Rezeption, kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen, eine Geldwechselstube und einen Tourenschalter, um den Gästen bei ihren Reisebedürfnissen behilflich zu sein. - Es gibt ein Restaurant und eine Bar vor Ort, in denen die Gäste Mahlzeiten und Getränke genießen können. Zimmer: - Das Hotel bietet eine Auswahl an Zimmern, darunter Standardzimmer, Familienzimmer und Suiten. - Jedes Zimmer ist klimatisiert und verfügt über ein eigenes Bad mit Dusche, Haartrockner und kostenlosen Pflegeprodukten. - Zu den Annehmlichkeiten auf dem Zimmer gehören ein Fernseher, eine Minibar, ein Telefon, ein Safe und kostenloses WLAN. - Einige Zimmer bieten einen Balkon oder eine Terrasse mit Stadtblick oder Gartenblick. Mahlzeiten: - Das hoteleigene Restaurant im Adonis Hotel Antalya serviert verschiedene türkische und internationale Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. - Die Gäste können morgens ein Frühstücksbuffet genießen, um in den Tag zu starten. - Das Restaurant bietet auch eine à la carte Speisekarte, aus der die Gäste wählen können. - Es gibt eine Bar, in der die Gäste sich entspannen und eine Auswahl an Getränken und Cocktails genießen können. - Für Gäste, die außerhalb des Hotels speisen möchten, gibt es mehrere Restaurants und Cafés in der Umgebung. Insgesamt bietet das Adonis Hotel Antalya komfortable Unterkünfte, eine günstige Lage im Stadtzentrum und ein Restaurant, das eine Vielzahl von Mahlzeiten anbietet, um den Vorlieben der Gäste gerecht zu werden.

Strand

Der Strand des Adonis Hotels Antalya in Antalya, Türkei, ist wirklich ein Paradies für Strandliebhaber. Direkt an der wunderschönen Mittelmeerküste gelegen, bietet er atemberaubende Ausblicke auf das kristallklare türkisfarbene Wasser und die goldenen Sandstrände. Der Strand selbst ist geräumig und gut gepflegt, mit bequemen Sonnenliegen und Sonnenschirmen ausgestattet, damit sich die Gäste entspannen und die Sonne genießen können. Das Hotel bietet ausgezeichnete Stranddienstleistungen und sorgt dafür, dass die Besucher alles haben, was sie für einen perfekten Tag am Meer brauchen. Die makellose Sauberkeit des Strandes wird von den Hotelmitarbeitern regelmäßig gewährleistet, sodass eine makellose Umgebung für alle zum Genießen entsteht. Die ruhigen und sanften Wellen des Mittelmeeres verlocken die Besucher zu einem erfrischenden Bad oder zur Teilnahme an verschiedenen Wassersportaktivitäten. Für diejenigen, die Abenteuer suchen, bietet das Hotel eine Vielzahl von Wassersportarten wie Jetski, Parasailing, Bananenbootfahrten und Tauchen. Diese Aktivitäten bieten ein aufregendes Erlebnis, das es den Gästen ermöglicht, das lebhafte Meeresleben zu erkunden und den Nervenkitzel des Meeres zu erleben. Der Strand des Adonis Hotels Antalya ist nicht nur ein perfekter Rückzugsort für Entspannung und Wassersport, sondern auch ein idealer Ort, um atemberaubende Sonnenuntergänge zu erleben. Wenn die Sonne unter dem Horizont verschwindet und den Himmel in leuchtenden Rottönen, Orange und Pink malt, können die Gäste ein wirklich faszinierendes Schauspiel erleben, während sie entlang der Ufer spazieren. Der Strandbereich liegt auch günstig nah an den Annehmlichkeiten des Hotels, einschließlich Bars und Restaurants. Die Besucher können sich mit köstlicher Küche am Meer, erfrischenden Cocktails und Snacks verwöhnen lassen, ohne sich weit von ihrem Strandplatz entfernen zu müssen. Insgesamt ist der Strand des Adonis Hotels Antalya ein tropisches Paradies, das alles bietet, was man sich für einen himmlischen Strandurlaub wünschen kann. Ob Entspannung, Abenteuer oder einfach atemberaubende Landschaften - der Strand des Adonis Hotels Antalya hat alles, was man sich wünschen könnte und ist daher ein idealer Zielort für Strandliebhaber, die Antalya, Türkei, besuchen.

Kinder

Das Adonis Hotel Antalya in Antalya, Türkei bietet verschiedene Annehmlichkeiten und Aktivitäten für Kinder an, darunter:

1. Kinderclub: Das Hotel verfügt über einen dedizierten Kinderclub mit geschultem Personal, das verschiedene Aktivitäten und Spiele für Kinder verschiedener Altersgruppen organisiert.

2. Spielplatz: Es gibt einen Außenspielplatz mit Rutschen, Schaukeln und anderen Spielgeräten, auf dem Kinder Spaß haben und ihre Energie abbauen können.

3. Schwimmbäder: Das Hotel verfügt über einen separaten Kinderpool, in dem Kinder unter Aufsicht sicher spielen und schwimmen können.

4. Wasserrutschen: Einige Hotels in Antalya verfügen über Wasserrutschen, die für Kinder geeignet sind und ihnen stundenlangen Spaß und Unterhaltung bieten.

5. Minigolf: Viele Hotels in Antalya bieten einen Minigolfplatz, auf dem Kinder mit ihrer Familie oder Freunden eine Runde Golf genießen können.

6. Unterhaltung: Das Hotel organisiert regelmäßige Unterhaltungsprogramme, darunter Live-Shows, Musik und Tanz, die oft familienfreundlich sind und von Kindern genossen werden können.

7. Sportliche Aktivitäten: Je nach den Einrichtungen des Hotels stehen möglicherweise verschiedene sportliche Aktivitäten für Kinder zur Verfügung, wie Beachvolleyball, Tischtennis und Wassersport (falls zutreffend).

8. Babysitterdienst: Einige Hotels bieten auf Anfrage einen Babysitterdienst an, sodass Eltern etwas Freizeit haben können, während ihre Kinder gut betreut werden. Es ist immer eine gute Idee, sich direkt mit dem Hotel in Verbindung zu setzen, um die genauesten und aktuellsten Informationen über die spezifischen Aktivitäten und Annehmlichkeiten für Kinder zu erhalten.

Unterhaltung

In der Nähe des Adonis Hotel Antalya in Antalya, Türkei, gibt es mehrere Unterhaltungsmöglichkeiten. Hier sind einige Vorschläge:

1. Konyaalti Beach: Das Hotel befindet sich in der Nähe des beliebten Konyaalti Beach, wo Sie sich entspannen, schwimmen oder verschiedene Wassersportaktivitäten genießen können.

2. Antalya Aquarium: Nur eine kurze Strecke vom Hotel entfernt bietet das Antalya Aquarium ein einzigartiges Unterwassererlebnis mit einer Vielzahl von Meereslebewesen und spannenden Ausstellungen.

3. Antalya Museum: Das Antalya Museum, das sich etwa 2,5 Kilometer vom Hotel entfernt befindet, ist eines der größten Museen in der Türkei und zeigt Artefakte aus der reichen Geschichte der Region.

4. Altstadt (Kaleici): Machen Sie einen Spaziergang durch die historische Altstadt, bekannt als Kaleici, die mit charmanten Straßen, Geschäften, Restaurants und antiken Ruinen gefüllt ist.

5. Antalya Toy Museum: Dieses Museum, das sich etwa 3 Kilometer vom Hotel entfernt befindet, ist ein großartiger Ort, um eine Sammlung antiker Spielzeuge aus verschiedenen Epochen zu besichtigen.

6. Dolphinland: Genießen Sie einen Tag voller Familienspaß im Dolphinland, wo Sie Delfine und Seehunde bei Kunststücken beobachten und sogar mit ihnen schwimmen können.

7. TerraCity Einkaufszentrum: Wenn Sie Lust auf Shopping haben, ist das TerraCity Einkaufszentrum nur eine kurze Autofahrt vom Hotel entfernt und bietet eine Vielzahl von Geschäften, Cafés und Unterhaltungsmöglichkeiten.

8. Antalya Go Karting: Für Adrenalin-Junkies ist diese Go-Kart-Strecke ein großartiger Ort, um mit Freunden oder Familie mit hoher Geschwindigkeit zu Rennen.

9. Duden Wasserfälle: Besuchen Sie die atemberaubenden Duden Wasserfälle, die etwa 10 Kilometer vom Hotel entfernt liegen. Sie können eine Bootstour machen, um die Wasserfälle aus der Nähe zu betrachten oder sie einfach von den Wanderwegen aus bewundern.

10. Minicity: Ein Miniatur-Themenpark, der die berühmten Wahrzeichen der Türkei präsentiert, ist Minicity eine unterhaltsame Attraktion, besonders für Kinder. Es befindet sich etwa 7 Kilometer vom Hotel entfernt.

Wassersportaktivitäten

Das Adonis Hotel Antalya, das sich in Antalya, Türkei, befindet, bietet seinen Gästen eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten an. Hier sind einige der Wassersportaktivitäten, die Sie im Hotel genießen können:

1. Schwimmbad: Das Hotel verfügt über einen gepflegten Swimmingpool, in dem die Gäste ein erfrischendes Bad nehmen oder am Pool entspannen können. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich während Ihres Aufenthalts zu entspannen und die Sonne zu genießen.

2. Strandzugang: Das Adonis Hotel Antalya bietet einen einfachen Zugang zu den nahegelegenen Stränden. Vom Hotel aus können Sie einen kurzen Spaziergang oder Shuttleservice nutzen, um die wunderschöne Küste des Mittelmeers zu erreichen. Am Strand können Sie im kristallklaren Wasser schwimmen oder sich am Sandstrand entspannen.

3. Wassersport: Wenn Sie nach einem Adrenalinkick suchen, kann das Hotel verschiedene Wassersportaktivitäten arrangieren. Dazu gehören Jet-Ski, Parasailing, Windsurfen, Stand-Up-Paddling oder sogar Bananenbootfahrten. Sie können diese aufregenden Aktivitäten ausprobieren, um das Beste aus Ihrem Urlaub zu machen.

4. Bootstouren: Das Hotel bietet auch Bootstouren für Gäste an, die die atemberaubende Küste und die nahegelegenen Sehenswürdigkeiten erkunden möchten. Sie können an einer Bootsfahrt teilnehmen und durch das türkisfarbene Wasser segeln, wobei Sie an verschiedenen malerischen Orten und Höhlen entlangfahren.

5. Tauchen: Antalya ist bekannt für seine reiche Unterwasserwelt und Schönheit. Das Hotel kann helfen, Tauchgänge für zertifizierte Taucher zu organisieren. Erkunden Sie die lebendigen Korallenriffe, schwimmen Sie mit bunten Fischen und entdecken Sie die verborgenen Schätze unter der Oberfläche.

6. Schnorcheln: Wenn Tauchen nichts für Sie ist, ist Schnorcheln eine fantastische Alternative. Schnappen Sie sich eine Schnorchelmaske und Flossen und erkunden Sie die Unterwasserwelt in der Nähe des Strandes. Sie können verschiedene Arten von Fischen und anderen Meereskreaturen aus der Nähe beobachten. Vergewissern Sie sich bitte beim Hotel über die spezifische Verfügbarkeit und Preise für diese Wassersportaktivitäten während Ihres Aufenthalts im Adonis Hotel Antalya.

Top-Fragen

A: Das Adonis Hotel Antalya liegt 500 Meter vom Strand entfernt. Q: Gibt es ein Schwimmbad im Adonis Hotel Antalya? A: Ja, das Adonis Hotel Antalya verfügt über ein Schwimmbad, das die Gäste genießen können. Q: Gibt es Restaurants in der Nähe des Adonis Hotel Antalya? A: Ja, in der Nähe des Adonis Hotel Antalya gibt es mehrere Restaurants, die eine Vielzahl von Speisen anbieten. Q: Hat das Adonis Hotel Antalya Parkplätze vor Ort? A: Ja, das Adonis Hotel Antalya bietet Parkmöglichkeiten für seine Gäste. Q: Sind Haustiere im Adonis Hotel Antalya erlaubt? A: Leider sind Haustiere im Adonis Hotel Antalya nicht erlaubt. Q: Welche Annehmlichkeiten gibt es in den Zimmern im Adonis Hotel Antalya? A: Die Zimmer im Adonis Hotel Antalya sind mit Klimaanlage, Minibar, TV und eigenen Badezimmern mit Pflegeprodukten ausgestattet. Q: Bietet das Adonis Hotel Antalya kostenloses WLAN? A: Ja, das Adonis Hotel Antalya bietet seinen Gästen kostenlosen WLAN-Zugang. Q: Ist das Frühstück im Zimmerpreis im Adonis Hotel Antalya enthalten? A: Ja, das Frühstück ist im Zimmerpreis im Adonis Hotel Antalya enthalten. Q: Was sind die Check-in-/Check-out-Zeiten im Adonis Hotel Antalya? A: Die Check-in-Zeit im Adonis Hotel Antalya ist um 14:00 Uhr und die Check-out-Zeit um 12:00 Uhr. Q: Bietet das Adonis Hotel Antalya einen Flughafentransfer? A: Ja, das Adonis Hotel Antalya bietet gegen Aufpreis einen Flughafentransfer an.

Alle Dienstleistungen und Annehmlichkeiten

Unterhaltung und Entspannung
  • Massage
  • Massage/Beauty-Center
  • Billard
  • Dart
Hotelausstattung
  • WLAN
  • Restaurant
  • Geldwechsel
  • Geldautomat
  • Aufzug
  • 24-Stunden-Rezeption
Zimmerausstattung
  • Klimatisiert
  • Minibar
  • Safe
  • Haartrockner
  • Dampfbad
Zusätzliche Leistungen
  • Wäscheservice
  • Chemische Reinigung
Wasseraktivitäten
  • Swimmingpool
  • Sauna
  • Innenpool
  • Außenpool
Für Familien mit Kindern
  • Babysitting/Kinderbetreuung
  • Kinderclub
  • Kinderpool
Strandtyp
  • Privatstrand
Hotelbewertung Adonis Hotel Antalya
Ihr Feedback
Obligatorisches Feld*
Vielen Dank! Ihre Bewertung wurde erfolgreich eingereicht und wird nach Überprüfung auf der Website angezeigt.
Haben Sie die gewünschten Informationen nicht gefunden? Stellen Sie Ihre Frage
Hier eine Frage stellen
Obligatorisches Feld*
Vielen Dank! Ihre Frage wurde erfolgreich gesendet

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

Sofern möglich, werden die Preise in die von Ihnen gewählte Währung umgerechnet und in dieser Währung angezeigt. Die Währung, in der Sie bezahlen, kann je nach Ihrer Reservierung variieren und es kann auch eine Servicegebühr anfallen.